Artikel » Fall Rutz » Rufmord, üble Nachrede; Geschieden, Bevormundet Artikel-Infos
   

  Rufmord, üble Nachrede; Geschieden, Bevormundet
03.07.2008 von josef

Laut Polizeirapport D. 128.2 vom 30.12.2002 geht der Rufmord der fehlbaren Neuhauser Beamten so weit, dass Stephan Trösch zum Amtsvormund von Josef Rutz emporgehoben wird - siehe Link Seite 1

Ebenso auch in der Aktennotiz D. 137: Dort wird mit Datum 24. Dezember 2002 auf Seite 2 "seine geschiedene Ehefrau" aufgeführt. Die Scheidung wurde jedoch erst am 22.01.2007 rechtskräftig!

Dieser Fehler unterlief sogar dem jetzigen Regierungsrat Dr. Reto Dubach. Gedankenlos unterzeichnete er das Protokoll D. 664 S. 5 vom 1. Febr. 2005, wo bereits von "nach der Scheidung führte der Rekurrent Verfahren betreffend das Besuchsrecht seiner Kinder..." die Rede ist. Siehe Link Seite 2.


Lesen Sie, wie Peter Kienzle, der sich Postenchef u. "mbA" schimpft, einen für seine Strategie notwendigen, aus rechtlicher Sicht dagegen unverzeihlichen Fehler - üble Nachrede beging - ( vgl. Dok. 128 bzw. 664 )

Dieser Rufmord wurde systematisch von allen Instanzen übernommen, um den Vater weiter zu demontieren. So auch anlässlich der Zwangspsychiatrisierung während der 71tägigen U-Haft im Frühjahr 2009. Dort zitiert Dr. U. Giebeler den Betroffenen in Dok, 1322 S. 6 so, dass eine nicht eingeweihte Person den Eindruck erhält, der Vater habe tatsächlich einen Vormund.

Diese Lüge hielt sich trotz meiner heftigen Proteste ganze 6 Jahre, bis Lucien Brühlmann, Leiter Vormundschaftsamt, alles klar dementierte - ( vgl. doc. 1156 ).






Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
0 Kommentar(e)   kommentieren
Wertung ø 5,00
1 Stimme(n)
 
Verwandte Artikel
Sekretär Fredy Fehr hat Kommunikation entscheidend behindert
VB-Fehr hat sogar Vermittlung d. UR Nido verhindert 39
Rutz gehen sie zum Teufel; Drohbrief
Ex-Schwiegervater plündert meinen Briefkasten
Gemeindepräsident Stefan Rawyler im Konflikt mit der Wahrheit - Interview Radio Munot
 
Verwandte Texte
Behördliches Ränkespiel gegen Josef Rutz; Querelen von VB-Fehr - Chronologie 19
Seitenanfang nach oben