Artikel » Behörden-Terror » Brief an Kantonsrat; entscheiden Sie zwischen rechtmässiger Untersuchung oder Entrechtung bis zum Sozialfall Artikel-Infos
   

  Brief an Kantonsrat; entscheiden Sie zwischen rechtmässiger Untersuchung oder Entrechtung bis zum Sozialfall
19.09.2010 von josef

Sehr geehrte Damen und Herren Kantonsräte(innen)

Damit meine Eingabe Sie noch rechtzeitig auf die nächste Sitzung erreicht und nicht irgendwo verlorgen geht, können Sie mein Anliegen hier einsehen. Gleichzeitig finden Sie ein Exemplar im Sektretariat.

Ich hoffe sehr, dass Sie meinem Anliegen die gebührende Beachtung schenken und diese leidige Geschichte endlich beenden. Im Grunde genommen habe ich ja seit Jahren die IHRE Arbeit verrichtet, da ja der Kantonsrat über der Justiz zu wachen und ungerechte, unfähige oder korrupte Richter unverzüglich abwählen müsste.

Nachstehend meine Eingabe und Die Liste mit allen Mitgliedern des Kantonsrates, welche Sie mir bitte von allen Mitgliedern unterzeichnet retournieren mögen.

Eingabe an den Kantonsrat, entweder Aufhebung der politischen Verfolgung oder Sozialfall

Liste aller Kantonsräte zwecks Unterzeichnung gem. Text Antikorruptionsformular

eidesstattliche Erklärung Antikorruptionsformular


Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
0 Kommentar(e)   kommentieren
Wertung ø 2,00
1 Stimme(n)
 
Verwandte Artikel
fragwürdige SH-Gerichtspraxis: kein Besuchsrecht und Alimentenbetreibung d. Oechslin - Sulzberger! 64
Seitenanfang nach oben