Artikel » Allerlei » Aggressivität von Schaffhauser Behördenmitgliedern; Infraschall als Ursache? Artikel-Infos
   

  Aggressivität von Schaffhauser Behördenmitgliedern; Infraschall als Ursache?
02.12.2009 von josef

In letzter Zeit sind mir verschiedene Thesen über das Aggressionspotenzial des Schaffhauser Behördenapparates zu Ohren gekommen. Eine Zeit lang soll die offenbar schweizweit höchste Beamtendichte die Ursache gewesen sein. Kürzlich erzählte einer, dies sei auf Infraschall zurückzuführen. Diese Art von Schall könne Menschen im schlimmsten Falle verrückt machen.

Wer vermag das Rätsel zu lösen? Sie können sich im Forum dazu äussern. Ich werde die "Lösung" gelegentlich dort bekanntgeben. J.R.



Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
0 Kommentar(e)   kommentieren
Wertung ø 6,33
3 Stimme(n)
 
Verwandte Artikel
Gemeindepräsident Stefan Rawyler im Konflikt mit der Wahrheit - Interview Radio Munot
Meinungsäusserungsfreiheit richterlich verboten - zu Amok, Zug u. Witschi 2008
Hansjörg Wahrenbergers (WB's) Steinwurfattacke 137
'Polizeischutz' im Kantonsratssaal anstelle einer Rechtsprechung 157
Bald neues Gesetz - Schutzgeldzahlungen an Schaffhauser Behörden?
folgenschweres SH-Antikorruptionsgedicht v. Johann Conrad Peyer
'Reform 91'; Massive Kritik gegen Untersuchungsrichteramt Schaffhausen
Komplott mittels Bossing, Zwangspsychiatrisierung, Entlassung u. Erpressung d. Gemeinde Neuhausen 281
 
Verwandte Texte
Behördliches Ränkespiel gegen Josef Rutz; Querelen von VB-Fehr - Chronologie 19
auch Kantonsräte von Justiz ausgebremst
Rechtswillkür, Erpressung und Betrug d.Gemeinde Neuhausen - Chronologie
Entweder Besuchsrecht oder FREIWILLIG ins Gefängnis - eine Art Lebensversicherung u. Liste mit Intrigen 268
Seitenanfang nach oben