Artikel » Pervertierung des Rechts » Gedenkwoche KESB-Willkür; Sarah C u. Pirmin Schwander 167 Artikel-Infos
   

Pervertierung des Rechts   Gedenkwoche KESB-Willkür; Sarah C u. Pirmin Schwander 167
02.11.2016 von josef

Gedenkwoche KESB-Willkür und Unterschriften-Sammlung zur Freilassung von Sarah C.

zugesandt von Jasminka Brcina:

Am 5.11.2016 planen wir eine Mahnwache und Unterschriftensammlung für die Freilassung von Sarah C. aus Biel um 15h auf dem Zentralplatz in Biel.

Unsere Petition finden Sie hier
Unser Anliegen ist es, die Kommunikation zwischen der KESB und den Betroffenen zu verbessen. Dort wo die Kommunikation nicht stimmt, passieren sehr viele Fehler. Das war auch im Fall Sarah C. so. Die Leidtragenden sind dann immer die Betroffenen.

Wir wollen auch den Bundesrat auffordern, dass er die Opfer ab 1981 anerkennt. Auch heute wird mit Zwangsmassnahmen sehr viel Leid angetan. Es muss nicht noch 20 Jahre weiter so gehen. Es sind die Stimmen von heute, die Stimmen ab 1981, die sich melden.

Nächste Woche sind wir von Montag - Freitag, 17 - 18:30 in Bern unter dem Glasdach bei der Heiligengeistkirche. Wir führen die Trauer- und Gedenkwoche für all von Zwangsmassnahmen Betroffenen ein. Sei es der Fall Flaach. Sei es Biel oder xy oder wo und wer auch immer, von dieser staatlichen Willkür betroffen ist. Zu viele Einzelfälle. Nein, es sind keine Einzelfälle. Genau deshalb geben wir den Menschen die Betroffen sind eine Stimme und geben auch den Vertretern aus dem Bundeshaus die Möglichkeit, sich mit uns in Verbindung zu setzen.

Wir haben eine Mutter im Gefängnis, welcher noch vorgeburtlich, das Kind entrissen wurde und die keinen anderen Ausweg sah, als ihr Kind zu sich zu nehmen. Wir haben zwei Tote Kinder und eine Mutter, die keinen anderen Ausweg wusste. Es braucht eine Anlaufstelle, welche gemeinsam mit den Betroffenen nach passenden Lösungen sucht.

Wir wären froh, wenn Sie unseren wichtigen Beitrag aufnehmen können. Für Rücksprachen bin ich via kesv erreichbar.
freundliche Grüsse
Jasminka Brcina

www.kesv.ch

Achtung - Rutzkinder lädt die Mütter - und auch Väter - zur Abstimmung:




Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
0 Kommentar(e)   kommentieren
Seitenanfang nach oben