Artikel » organisiertes Verbrechen » wie der künftige Gemeindepräsident Stefan Rawyler das Geschäft mit der Angst schürte Artikel-Infos
   

  wie der künftige Gemeindepräsident Stefan Rawyler das Geschäft mit der Angst schürte
23.10.2008 von josef



Lesen Sie, mit welch plumper Naivität auf Kosten eines Bürgers versucht wird, den Ausbau des Beamten- bzw. Überwachungsapparates voranzutreiben.

Erst boykottiert Rawyler das Besuchsrecht und brüstet sich in der Sonntagszeitung mit seiner "Todesangst" vor dem Vater -( vgl. Dok. 735.8 )

Gegendarstellung des Vaters wird von der Sonntagszeitung unterschlagen -( vgl. Dok. 735)
Diese wird auch noch von Rhyfallix in der Rheinfall-Woche nach demselben Tenor persifliert

Der letzte Akt der Rheinfall-Woche - "Rhyfallix" wirbt für Gefahrenzulagen und unsichere Waffenstillstandsabkommen - ( vgl. Dok. 735.11 )

Gegen Ende 2007 wird Verleger Rudolf Zürcher abberufen - Krebs. Im Jahr 2008 ist auch das Schicksal seiner "Rheinfall-Woche" besiegelt. ...

meine Vollmacht für Rawyler z. H. der Reportage von Radio Munot - ( vgl. cont. 90 )

Offensichtlich ist Dr. iur. Stephan Rawyler, unser künftiger Gemeindepräsident dann in einen Gewissenskonflikt geraten. Was wollte er mehr, als beim Radio Munot einfach die Wahrzeit zu sagen? Dazu sein Brief an meinen Verteidiger RA Jürg Tanner - ( vgl. Dok. 671 )


Petition des Vaters wird vom Kantonsrat - unter Polizeischutz - verworfen - ( vgl. Dok. 1097.1) ...

Unbeantwortet bleibt die Frage, weshalb die sogenannten Vertreter des Volkes lieber Angst und Schrecken vorgeben, während sie es in der Hand hätten, einerseits die fehlbaren Richter zu verwarnen und dann - im Weigerungsfalle - abzuwählen. Andererseits steht geschrieben, dass auch eine "Begnadigung" durchaus im Bereich ihrer Möglichkeiten läge.

Rawyler vertrat jedoch auch ehrbare Grundsätze ( vgl. cont. 360 )



Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
0 Kommentar(e)   kommentieren
Wertung ø 1,00
2 Stimme(n)
 
Verwandte Artikel
Zürcher geben Sie die geraubten Unterlagen und Psychiatrieakten heraus; oder Verfügung
Sekretär Fredy Fehr hat Kommunikation entscheidend behindert
Polizeischutz-Komplott; Kantonsratssaal und Regierungsgebäude als Festungen 36
VB-Fehr hat sogar Vermittlung d. UR Nido verhindert 39
Rutz gehen sie zum Teufel; Drohbrief
VB-Brenn reagiert nicht auf Vermittler Markus M.!
Wie die Zuger Behörden den Massenmord durch Friedrich Leibacher geschehen liessen; Untersuchungsbericht
Gemeindepräsident Stefan Rawyler im Konflikt mit der Wahrheit - Interview Radio Munot
Rufmord, üble Nachrede; Geschieden, Bevormundet
Sport und Sommerferien - keinen Platz für den Vater und endgültiger Boykott?
Aus meiner Armeewaffe wird wohl noch eine Staatsaffäre
Hansjörg Wahrenbergers (WB's) Steinwurfattacke 137
 
Verwandte Texte
Behördliches Ränkespiel gegen Josef Rutz; Querelen von VB-Fehr - Chronologie 19
Seitenanfang nach oben