Achtung Verbindungsperson - neue Zeit u. neuer Ort ... sie kennen Ihn.

Kindsmisshandlung, Behördenwillkür und Justizverbrechen

Logo Kindsmisshandlung, Behördenwillkür und  Justizverbrechen
Montag, 10. Dezember 2018
  • ________________

  • Top Secret!

 
Seiten (1): (1)
Titelauswahl:
alle   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   (L)   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   0-9
Sortierung:
 Titel  ABC / ZXY
 Datum  Neueste / Älteste

Erweiterte Suche
 
Artikel » Übersicht 6 Artikel
Lebensversicherung i. S. behördlich organisiertes Verbrechen 266/438
Als politisch Verfolgter sollte man von Gesetzes wegen eine Lebensversicherung abschliessen müssen. Vornehmlich deshalb, um zu gewährleisten, dass die fatalen Folgen schurkenhaft arbeitender Beamter k...
(16833 mal gelesen) mehr
Lebensversicherung i. S. behördlich organisiertes Verbrechen 438/266
Lebensversicherung gegen unverhofftes, durch Behörden "vermitteltes" Ableben Als politisch Verfolgter sollte man von Gesetzes wegen und unter Strafandrohung eine Lebensversicherung abschliessen m...
(3873 mal gelesen) mehr
Links u. Literatur ü. Freimaurerei, Staatsterror, Geheimlogen u. Organisationen v. E. Bizenberger
Staatsterror und organisiertes Verbrechen auch in der Schweiz? Link- und Bücherliste Norwegen; Killer bzw. Massenmörder Anders Behring Breivik (32) von Insel Utøya, ein Freimaurer, der deren Globa...
(17053 mal gelesen) mehr
Links Vormundschaftsbehörde(VB)
Neuerdings brauchte es wohl für jeden Elternteil einen Kinds-Beistand. Beiständin Anita Schmid hat keine Befugnis auf die Anliegen des Vaters einzugehen. Gemeindepräsident Rawyler hat entscheidend...
(11183 mal gelesen) mehr
Lesenswertes über Feminismus u. Justizwillkür
Das gute Buch Von unabhängigen Autoren ? aus unabhängigen Verlagen: ?Von der Aufklärung verschont? ? Geschichten aus dem Justizwesen, von Prof. Dr. iur. Franz Riklin, Pendo Verlag, Zürich 2002...
(10917 mal gelesen) mehr
Leserbrief Schildbürger? ... und Rache von Beistand Trösch 225
Nur noch Schildbürger in der Vormundschaftsbehörde - KESB ? Da ich als Gemeindearbeiter parallel zur regulären Arbeit auch noch Wochenendpikett am Rheinfall und auch bei der Feuerwehr leiste, b...
(13710 mal gelesen) mehr
Seiten (1): (1) 6 Artikel
 
  • Ihre Meinung

  • Pirmin Schwander; seit wann ist in der "sauberen" Schweiz einer, der einer Mutter in höchster Not finanzielle Hilfe gewährt - ein VERBRECHER?
    Ja, der Staat bzw. die KESB weiss was er / sie tut
    Nein, hier muss sofort gehandelt - und Einhalt geboten werden
    ich weiss nicht
    es liegt mir nicht, mich zu outen, da mit Staatsräson gerechnet werden muss
    Archiv   Keine Kommentare
 
Im ganzen Kanton Schaffhausen war Niemand fähig oder gewillt, das Besuchsrecht wieder herzustellen(!)
Seite in 0.04073 Sekunden generiert