Artikel » Behörden, Beamte, Richter » Aufruf an alle ehrlichen und korruptionsfreien Polizisten
   

  Aufruf an alle ehrlichen und korruptionsfreien Polizisten
15.03.2009 von ......

Sie alle und vor allem jene, die bereits in die hermetische Abriegelung meiner Kinder verwickelt waren, haben genügend Möglichkeiten bzw. Fachkompetenz, persönlich zu üerprüfen, inwieweit die Willküraktionen gegen meine Person und zulasten der Steuerzahler des ganzen Kantons überhaupt noch zu verantworten sind.

Ich fordere Sie auf, vor den künftigen Zugriffen erst die Gesetze und ansachliessend die nicht gerade schöne Akten studieren, womit meine Entrechtung überhaupt lanciert werden konnte - Bsp. "Steinigung" des Hauses von Herr Wahrenberger. Die meisten von Ihnen dürften im Bilde sein, dass mit diesem üblen Trick meine fristlose Entlassung und die Gratis- Sanierung jenes Hauses zustande gekommen ist. Einer von Euch wurde sogar angewiesen, nachzusehen, ob ich während der Tatzeit zuhause sei, dabei jedoch zu vermeiden, mich "herauszuläuten"!

Um weitere sinnlose und kostspielige Vorfälle dieser Art künftig auszuschliessen, bitte ich Sie beizeiten um ihre wertvolle Mithilfe, dieses "behördlich organiserte Verbrechen" gegen mich und meine Kinder zu beenden. Dank meiner Webseite könnten Sie die Drahtzieher unauffällig und elegant auffliegen lassen. Überprüfbare Informationen dürfen Sie mir gut und gerne auch anonym zustellen. Für Besonders Mutige Gesetzeshüter bietet sich mein Forum - geradezu - an! Sollte sich das Klima in Ihren Reihen noch nicht gebessert haben, werde ich auch in Ihrer Sache berichten. Wir wollen doch nicht, dass der neue Chef Kurt Blöchlinger nochmals in dasselbe Fettnäpfchen tritt.

In der Hoffnung, Ihnen dadurch die Augen geöffnet zu haben, verbleibe ich einstweilen mit im Voraus bestem Dank.


ø 5,00
2 Stimme(n)
cdcf222 cdcf222 include3b52.D222%26page%3D"> 3b52.D222 cb3a.html222